Eva Christina Zeller: Unterm Teppich


Unerhörte, ironische, auf den Punkt gebrachte, peinlich-schamlose Blitzlichter aus den Hinterzimmern des Bewusstseins mit Langzeitwirkung und ohne Verfallsdatum. Es geht um Identität und Intimität, um Übergriffe, um Tod und Erinnerung. Alle diese Geschichten hängen zusammen, berühren Grenzen und werfen Licht auf Scham und Tabu. 


Die vielfach ausgezeichnete Autorin und Poetin Eva Christina Zeller erzählt bewegend und mitreißend die Lebensgeschichten eines weiblichen Ichs von der Kindheit bis ins mittlere Frauenalter. Aus der Perspektive des Ichs, das versucht, seine Fluchten und Vertreibungen aus der Welt der Familie und der Beziehungen zu verstehen und mit Humor auch zu bewältigen.



Mit Improvisationen am Flügel von Albrecht Boeckh.



Copyright Foto: Wolfgang Irg




1 Abend, 03.03.2023
Freitag, 19:00 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
ZeitOrt
Fr03.03.2023
19:00 - 20:30 Uhr
Kulturzentrum, Wilhelmstraße, 71638 Ludwigsburg, Kleiner Saal
23L01
8,00
ermäßigt 6,00 €

 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden