Stadtgeschichten: Lesung mit Texten von Prof. Hermann Bausinger

im Rahmen der Ausstellung "Die Tücke des Objekts im MIK"
Der renommierte Tübinger Professor Hermann Bausinger beschäftigte sich in seinen Werken mit den Ludwigsburger Schriftsteller Mörike, Kerner und Vischer und insbesondere mit dem von Vischer geprägten Begriff der „Tücke des Objekts“. Seine Ehefrau Brigitte Bausinger und der Verleger Wolfgang Alber rezipieren aus ausgewählten Schriften des 2021 verstorbenen Kulturwissenschaftlers. Beide haben eine interessante Auswahl an Texten getroffen und werden den Zuhörerinnen und Zuhörern mit humorvollen Anekdoten den Abend verschönern.

Die Lesung findet begleitend zur Ausstellung „Die Tücke des Objekts. Mörike, Kerner und Vischer“ in Kooperations mit dem Ludwigsburg Museum MIK statt.





1 Abend, 13.07.2022
Mittwoch, 18:00 - 19:30 Uhr
1 Termin(e)
22L12
Ludwigsburg Museum im MIK
Eintitt:
2,50

Eine Anmeldung unter museum@ludwigsburg.de ist erbeten